Leben und Arbeiten in der Schweiz

Ein neuer Lebensmittelpunkt für Sie und Ihre Familie: In der Schweiz eine Praxis zu übernehmen und hier zu arbeiten ist für EU-Bürgerinnen und -Bürger wegen der guten Bezahlung, den tiefen Steuern und den soliden Sozialleistungen attraktiv.

Ein gut ausgebautes Schulsystem, komfortables Wohnen, kinderfreundliche, sichere Quartiere, vielfältiges Vereinsleben und eine beeindruckende kulturelle Vielfalt: Die Schweiz ist nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Familien sehr attraktiv.

Durch das Personenfreizügigkeitsabkommen zwischen der Schweiz und der EU ist es einfach geworden, als Ausländerin oder Ausländer in der Schweiz zu arbeiten - dies gilt auch für Ärztinnen und Ärzte, die eine Praxis übernehmen möchten.

Die Praxis Gruppe Schweiz ebnet Ärztinnen und Ärzten aus der EU den Weg zur eigenen Praxis. Wir erledigen für Ärztinnen und Ärzte, die eine unserer Praxen führen möchten, lästige Formalitäten wie beispielsweise das Einholen des Aufenthaltsgesuches. Wir beraten Sie bei Fragen zu Steuern und Versicherungen und helfen bei der Suche nach einer Wohnung oder einem Haus.

Lebenswerte Schweiz

  • In der Schweiz ist es auch im Gesundheitssektor möglich, in Teilzeit zu arbeiten. Auch Job-Sharing-Modelle sind möglich.
  • Das Land ist politisch sehr stabil, das tägliche Leben sehr sicher.
  • Die Arbeitswege sind, im Vergleich mit vielen EU-Ländern, in der Regel kurz.
  • Der öffentliche Verkehr ist einer der Besten der Welt und sehr gut ausgebaut.
  • Die Freizeitangebote sind enorm vielfältig.
  • Auf kleinstem Raum bietet das Land eine aussergewöhnliche landschaftliche Vielfalt. Nördlich der Alpen herrscht ein gemässigtes Klima. Geradezu mediterran ist das Klima im südlich der Alpen gelegenen Kanton Tessin.
  • Im EU-Vergleich leben Schweizer steuerlich privilegiert: Der Mehrwertsteuersatz beispielsweise liegt bei nur 8 Prozent.
  • Die Schweiz liegt im Herzen Europas und bietet gute Verkehrsanbindungen für Besuche im Heimatland